Heiko Maas

Nach dem Attentat am Kasseler Regierungspräsidenten, Walter Lübcke (CDU), steigt die Sorge über die Gewaltbereitschaft von Rechtsextremisten. Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) auf seinem Twitter Account: „Wir müssen #Rechtsterrorismus endlich als solchen benennen. Demokratie stirbt an Gleichgültigkeit – sie lebt, wenn wir sie verteidigen.“Quelle: https://bit.ly/2KyTEYf

Martina Renner

Der Regierungspräsident von Kassel, Walter Lübcke, wurde der Bundesanwaltschaft nach aus einem rechtsextremistisch motivierten Grund ermordet.Martina Renner (Linke) kritisiert die Vorgehensweise gegen Rechtsextremismus:„Noch immer wird in Bezug auf Rechten Terror von Einzeltätern und nicht von Netzwerken ausgegangen und noch immer gibt es eine verhängnisvolle Verharmlosung rechter und rassistischer Ideologie“Quelle: https://bit.ly/2x18xJW