Olaf Scholz

Im Rahmen der Coronakrise und der damit verbundenen wirtschaftlichen Rezession steigen die Forderungen die Reichen des Landes verstärkt zur Kasse zu bitten. Auch Bundesfinanzminister, Olaf Scholz (SPD), befürwortet eine Vermögensteuer.„Die Vorteile eines funktionsfähigen Sozialstaats zeigen sich gerade in dieser Krise. Wir könnten nicht all das tun, was wir heute machen, ohne ein gerechtes Steuersystem, das […]

Olaf Scholz

Finanzminister, Olaf Scholz (SPD), hat bei der heutigen Bundespressekonferenz dargelegt, dass ein Nachtragshaushalt von 156 Milliarden Euro die Coronakrise abbremsen soll. Abhilfe soll unter anderem für Arbeitnehmer*innen und für das Gesundheitswesen geschaffen werden. Die Pressekonferenz.

Olaf Scholz

Finanzminister, Olaf Scholz (SPD), möchte keine Ausgangssperre einführen und betont die Bedeutung der Corona-Maßnahmen.„Vielleicht können wir die Übrigen ein wenig anstupsen sich zusammenzureißen, damit wir uns alle vor weiteren Einschränkungen der Freiheit schützen“.Mehr dazu hier.