Gesine Lötzsch

Bundestagsabgeordnete, Gesine Lötzsch (Linke), sagte bei bei den Beratungssitzungen im Bundestag zu Kreditobergrenzen, Nachtragshaushalt, Wirtschaftsfonds im Rahmen der Coronakrise:„Diese Krise kann uns härter treffen, als die Finanzkrise 2008 und darum brauchen wir jetzt Rettungsschirme, die Krankenschwestern, Verkäuferinnen und all diejenigen schützen, die unsere Gesellschaft am Laufen halten und dafür ihre Gesundheit aufs Spiel setzen“.Die Rede.

Olaf Scholz

Finanzminister, Olaf Scholz (SPD), hat bei der heutigen Bundespressekonferenz dargelegt, dass ein Nachtragshaushalt von 156 Milliarden Euro die Coronakrise abbremsen soll. Abhilfe soll unter anderem für Arbeitnehmer*innen und für das Gesundheitswesen geschaffen werden. Die Pressekonferenz.