Bodo Ramelow

Nachdem Kemmerich (FDP) das Amt als Ministerpräsident niedergelegt hatte, setzte sich Bodo Ramelow (Linke) bei der wiederholten Ministerpräsidentenwahl in Thüringen gegen seinen Mitstreiter Björn Höcke (AfD) durch. Diesem gab er nicht Hand aus folgendem Grund: „Wenn ich deutlich vernehmen kann, dass die Demokratie im Vordergrund steht. Dann bin ich bereit auch ihnen, Herr Höcke, die […]

Bodo Ramelow

Die Ministerpräsidentenwahl des FDP-Politikers, Thomas Kemmerich, mit den Stimmen der AfD und der CDU war für den Fraktionsvorsitzenden der Linken in Thüringen, Bodo Ramelow, eine geplante Sache.„Das ist eine Scharade, ein Possenspiel der schlimmsten Art. Das war kein Betriebsunfall. Diese Abstimmung ist offensichtlich vorbereitet worden.“Auszug aus dem Interview.