Angela Merkel

Zusammen mit dem französischen Präsidenten hat die Bundeskanzlerin, Angela Merkel (CDU), die Auflegung eines Wiederaufbaufonds (Recovery Fond) in der EU vorgeschlagen. Dieser Fond soll einen Volumen von 500 Milliarden Euro haben und die Sektoren und Regionen unterstützen, die durch Corona einen großen Schaden erlitten haben.
„Wir wollen … einen zeitlich befristeten Fond auflegen im Umfang von 500 Milliarden Euro, der EU-Haushaltsausgaben, also keine Kredite, sondern Haushaltsausgaben, für die am schärfsten betroffenen Sektoren und Regionen bereitstellen soll“.
Die Pressekonferenz dazu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s