Ulle Schauws

Gestern wurde der Gesetzentwurf der Bundesregierung „Schutz vor Konversionsbehandlungen“ für Homosexuelle im Bundestag angenommen. Obwohl die Bundestagsabgeordnete, Ulle Schauws (Grüne), diese Regelung grundsätzlich befürwortete, sprach sie sich für eine Änderung des Entwurfs aus.
„Der Gesetzentwurf erfasst nur Minderjährige bis 18 Jahren und ich bin fest der Überzeugung, dass das nicht reicht. Für die Altersgruppe zwischen 18 und 26 Jahren muss es einen vergleichbaren Schutz wie bei Minderjährigen geben, denn Comingout-Prozesse sind nicht mit 18 beendet“.  
Ihre Rede.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s