Olaf Scholz

Finanzminister, Olaf Scholz (SPD), hat bei der heutigen Bundespressekonferenz dargelegt, dass ein Nachtragshaushalt von 156 Milliarden Euro die Coronakrise abbremsen soll. Abhilfe soll unter anderem für Arbeitnehmer*innen und für das Gesundheitswesen geschaffen werden.
Die Pressekonferenz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s