Stefan Liebich

Flüchtende möchten verstärkt nach Europa einwandern. Griechische Polizeikräfte halten diese mit Wasserwerfern und Tränengas an der Grenze zurück.
Stefan Liebich (Linke), Mitglied im Bundestag, verurteilt dies:
„Wann hat sich der Begriff „sichere Grenzen“ eigentlich so verändert, dass nicht mehr Feinde, sondern Schutzsuchende gemeint waren?“.
Tweet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s