Martina Renner

Der Regierungspräsident von Kassel, Walter Lübcke, wurde der Bundesanwaltschaft nach aus einem rechtsextremistisch motivierten Grund ermordet.
Martina Renner (Linke) kritisiert die Vorgehensweise gegen Rechtsextremismus:
„Noch immer wird in Bezug auf Rechten Terror von Einzeltätern und nicht von Netzwerken ausgegangen und noch immer gibt es eine verhängnisvolle Verharmlosung rechter und rassistischer Ideologie“
Quelle: https://bit.ly/2x18xJW

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s